Bucs Lite
  Erster Sieg einer American Footballjugend der Jade Bay Buccaneers
 
"

Erster Sieg einer American Footballjugend der Jade Bay Buccaneers


Es hatte schon etwas Historisches an sich dieser Pfingstsonntag. Heiße Temperaturen, laues Lüftchen und eine nicht müde werdende Jugend der Jade Bay Buccaneers. Die Bucs Lite, wie sie genannt werden, erkämpften sich gegen die Weyhe Vikings einen kaum gefährdeten Sieg mit 13 zu 0.
Noch nie gelang es einer Jugend überhaupt ein Punktspiel siegreich zu gestalten, umso verwunderlicher in welcher Art dieser Sieg zustande kam. Bereits den ersten Angriffsversuch konnte die Verteidigung des TSR Olympia Nachwuchs stoppen und das Angriffsrecht durch einen eroberten „Fumble“ (freien Ball)
gewinnen. Die erste Angriffsserie der Buccaneers konnte erst kurz vor der gegnerischen Endzone durch einen misslungenen Feldtorversuch gestoppt werden. Somit wechselte das Angriffsrecht erneut zu den Vikings, die jedoch nur mäßigen Raumgewinn erzielen konnten. Zu gut war an diesem Tag die Verteidigung von Trainer Marco Feus eingestellt, als dass sich der Nachwuchs des 2.Bundesliga Absteigers gefährlich der Wilhelmshavener Endzone hätte nähern können! Angespornt durch die gute Leistung in der Verteidigung kamen die Bucs Lite in ihrem zweiten Angriffsrecht dann zu ihrem ersten Touchdown in der Geschichte der noch sehr jungen Jugend! Ein schneller Pass über 25 Yards auf den linken Flügel zu Thorben Behring bescherte die ersten Punkte. Der Zusatzversuch wurde geblockt und somit stand es nach dem ersten Viertel 6 zu 0 für die Bucs Lite. Im zweiten Viertel konnte der Quarterback, der Spielmacher, der Jugend Nicklas Buksch den zweiten Touchdown erzielen. Ein angetäuschtes Laufspiel durch die Mitte verwirrte die Abwehr aus Weyhe, so dass Nicklas Buksch die restlichen 18 Yards unberührt in die Endzone laufen konnte. Diesmal saß auch der Zusatzversuch durch Lukas Weßling und es hieß zur Pause 13 zu 0 für die Buccaneers. In der zweiten Spielhälfte merkte man beiden Seiten den großen Kräfteverschleiß an und durch viele Ein und Auswechselung kam der Spielfluss etwas zum erliegen. Zwei weitere misslungene Feldtorversuche hätten das Ergebnis noch höher ausfallen lassen können und das Kräfteverhältnis beider Mannschaften besser widergespiegelt. „Wir sind heute so froh, die ersten Punkte erzielt und noch den ersten Sieg eingefahren zu haben! Es ist schön, dass sich die viele Arbeit heute ausgezahlt hat!“ so ein sichtlich glücklicher Mirko Albrecht, Jugendwart der Jade Bay Buccaneers. Trainer Marco Feus ergänzte: „in der Überlegenheit unserer Abwehr war heute der Schlüssel zum Erfolg zu sehen. Das gab auch unserem Angriff das nötige Selbstvertrauen großen Raumgewinn zu erzielen und ein Spiel zu gewinnen.“
Das nächste Spiel der Jugend ist nun erst wieder am 01.Juni gegen den Favoriten der Liga, die Bremen Firebirds. Im Hinspiel gab es trotz guter Ansätze eine deutliche 41 zu 0 Niederlage. Kick Off zu dieser Partie ist um 11 Uhr und der Eintritt ist kostenlos.






 
  34735 Besucher (122521 Hits) Home | Impressum | Disclaimer  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=